Global Automation (Senior) Engineer (f/m/d)

Unternehmen

RHI Magnesita ist der Weltmarktführer im Feuerfestbereich. Von 35 Hauptproduktionsstandorten aus werden mehr als 100 Länder weltweit mit Feuerfestprodukten beliefert. Diese sind unverzichtbar für die Stahl-, Zement-, Kalk-, Nichteisenmetall-, Glas-, Energie-, Umwelt- und Chemieindustrie. Um weiterhin nachhaltige Erfolge zu erzielen wird nun ein globales Team im Bereich der Automatisierung aufgebaut. Wir suchen hier für unseren Kunden zur Ergänzung des Expertenteams einen im Bereich DCS versierten

 

Global Automation Engineer (m/w/d)

Aufgaben

Ihre Aufgaben in dieser Position:

  • Sie entwickeln Automatisierungslösungen, bringen in diesem Bereich neue innovative Ideen ein und beraten die Stakeholder in den europaweiten Produktionsstätten
  • Ziele sind hier Produktivitätssteigerung, Kostenreduktion sowie die Erreichung global einheitlicher Automatisierungsstandards
  • Mit Ihrer Expertise erkennen Sie Schwächen, finden Lösungen, generieren Projekte und setzen diese als Projektleiter in den europaweiten Produktionsstätten um
  • Als technischer Experte (m/w) unterstützen Sie zudem lokale Automatisierungsprojekte

Anforderungsprofil

Folgende Kompetenzen sollten Sie für diese Position bereits mitbringen:

  • Abgeschlossene höhere Ausbildung im Bereich Elektrotechnik bzw. Automatisierungstechnik
  • Zumindest 5 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Beratung von produzierenden Unternehmen – extern oder intern – im Bereich DCS Hard- und Software inklusive Programmierung und Inbetriebnahme
  • Seit zumindest 3 Jahren leiten Sie eigenständig Automatisierungsprojekte, eine PMP Zertifizierung ist von Vorteil
  • Kenntnisse von Steuerungen wie AB/Siemens/ABB sind ebenso von Vorteil
  • Verhandlungssichere Deutsch und Englischkenntnisse sind für diese globale Position unerlässlich
  • Reisebereitschaft zu den Produktionsstätten in Europa, selten auch nach Asien
  • Freude an der Zusammenarbeit mit multikulturellen Teams in einer weltweiten Organisation

Sonstiges

Unser Kunde RHIM bietet Ihnen für diese Position:

  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung in einer dynamischen und veränderungsbereiten Organisation
  • Die Möglichkeit des Austausches von fachlicher Expertise mit internationalen TeamkollegInnen
  • Die Möglichkeit Ihre Innovationen global umzusetzen
  • Flexible Arbeitszeitmodelle, Home Office und weitere Benefits der RHIM
  • Ein marktkonformes Jahresbruttogehalt in Höhe von zumindest € 65.000,- zuzüglich variablem Anteil. Je nach Ihrer fachlichen Expertise bzw. einschlägigen beruflichen Vorerfahrung ist eine Anpassung angedacht.

Für diese Position ist es notwendig, als Dienstort einen der folgenden Produktionsstandorte der RHI Magnesita in Österreich zu wählen: Leoben, Radenthein – auch Wien ist als Dienstort möglich, hier müssen Sie jedoch mit einer regelmäßigen Anreise in eines der Werke rechnen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich umgehend mittels Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen sowie unter Angabe Ihres Jahresbruttogehaltswunsches und der Referenznummer 202101051 an Herrn Fabian Müller: career@pmc.at

Die Profis im Personalmanagement für Sie im Einsatz!

  • Ihre Bewerbung wird nicht ohne Rücksprache mit Ihnen an unseren Kunden weitergeleitet
  • Bei Fragen zu dieser Position steht Ihnen Ihr Ansprechpartner gerne zur Verfügung
Fabian Müller

Ihr
Ansprech-
partner:

Fabian Müller
career@pmc.at

Job-Referenznummer:
202101051
Radenthein, Leoben
202101051


« zurück