Leiter der Qualitätskontrolle (m/w/d)

Unternehmen

Für unseren Kunden, ein erfolgreiches österreichisches Pharmaunternehmen mit Sitz in Wien und eigener
Arzneimittelentwicklung und – produktion suchen wir zum ehestmöglichen Eintritt
einen


Leiter der Qualitätskontrolle (m/w/d)

Aufgaben

  • Führung und Entwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Labors
  • Sicherstellung, dass die Rohstoffe, Eigenanfertigungen, Fertigprodukte und
    Verpackungsmaterialien entsprechend den arzneimittelrechtlichen Vorschriften und den GMPRegeln ordnungsgemäß auf Qualität geprüft werden.
  • Prüfung und Unterzeichnung der Prüfungsprotokolle
  • Prüfung, Genehmigung und regelmäßige Aktualisierung der Prüfanweisungen und GMPDokumente
  • Validierung der Probennahmeverfahren, analytischen Methoden und Laborgeräten
  • Einhaltung der Vorgaben für Laborsicherheit
  • Etablieren und Optimieren von Labormanagementsystemen
  • Bearbeitung von Abweichungsprozessen sowie Koordination und Nachverfolgung der daraus
    resultierenden Maßnahmen
  • Als Schulungsverantwortlicher Sicherstellung der erforderlichen Schulung des
    Produktionspersonals

 

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene naturwissenschaftliche Ausbildung (Studium der Pharmazie, Biotechnologie,
    Chemie, Lebensmitteltechnologie oder vergleichbare Ausbildungen)
  • Berufserfahrung als Labormitarbeiter in führender Funktion
  • Gute Kenntnisse der aktuellen EU-GMP-Regeln und arzneimittelrechtlichen Vorschriften
  • Fähigkeit zu genauem Arbeiten und selbstständigen Planen von Aufgaben
  • Termintreue
  • Teamfähigkeit
  • Sehr genaue Dokumentationsfähigkeiten
  • Ein gutes Ausdrucksvermögen, Sinn für Form und Ordnung, gutes Beurteilungs- und
    Durchsetzungsvermögen, technisches Verständnis, Integrität und eigenverantwortliche,
    zuverlässige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse

Sonstiges

  •  Ein herausforderndes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet
  • Unterstützung durch das Management
  • Regelmäßige Schulungen
  • Gute öffentliche Erreichbarkeit

Dotation: mindestens EUR 42.000,00 brutto p.a. (Vollzeitbasis, 38,5 h) mit Bereitschaft zur
Überzahlung entsprechend konkreter Qualifikation und Berufserfahrung (Angabe gemäß §9 Absatz 2 Gleichbehandlungsgesetz).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Referenznummer 202001110 an Frau Ursula Böhm: bewerbung@pmc.at

Die Profis im Personalmanagement für Sie im Einsatz!

  • Hier sind wir Ihr Vermittler: Ihre Bewerbungsunterlagen werden direkt an unseren Kunden weitergeleitet.
  • Wir melden uns in jedem Fall mit einem Kundenfeedback bei Ihnen – dieses kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen da die Unterlagen sorgfältig gesichtet werden und das Inserat 60 Tage online ist.
Ursula Böhm

Ihr
Ansprech-
partner:

Ursula Böhm
bewerbung@pmc.at

Job-Referenznummer:
202001110
1010 Wien
202001110


« zurück