Leitung der Qualitätssicherung (m/w)

Unternehmen

Wir suchen für unseren Kunden, ein in der metallverarbeitenden Industrie führendes Unternehmen, eine lernbereite kommunikative und starke Persönlichkeit, die offen für eine neue Herausforderung ist.

Bewerben Sie sich als

Leitung der Qualitätssicherung (m/w)

Aufgaben

  • Überwachung und Mitwirkung von Erststückkontrollen, produktionsbegleitenden Kontrollen & Endkontrollen
  • Mitwirkung und Unterstützung bei der Programmierung und beim Bedienen von Messmaschinen
  • Unterstützung bei der Erstellung von Prüfprotokollen
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Qualitätskontrollen samt Dokumentation für ausgewählte Kunden
  • Überwachung der Produktkontrollen auf Vollständigkeit, Ausführung, Funktionalität und Sauberkeit sowie die Optimierung dieses Prozesses
  • Überwachung und Optimierung der Laserbeschriftung sowie Verpacken der Produkte
  • Überwachung der externen Arbeitsschritte in Bezug auf Einhaltung der Liefertermine und Qualität
  • Dokumentation von Prozessbeschreibungen
  • Mitwirken bei der Reklamationsabwicklung
  • Disziplinäre und fachliche Führung von einem sechsköpfigen QS-Team

Anforderungsprofil

  • Technische Ausbildung im Maschinenbau idealerweise im Bereich der Zerspanung (mindestens abgeschlossene Lehre als Zerspanungstechniker/-in)
  • Erfahrung im Umgang mit üblichen Mess- und Prüfmitteln
  • Verständnis für Materialien und Ausführung
  • Strukturierte, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Hohes Qualitätsbewusstsein
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Genauigkeit
  • Führungspersönlichkeit, Kommunikationsfähigkeit, lösungsorientiertes Denken, Durch- und Umsetzungsvermögen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und Grundkenntnisse in Englisch
  • Gute MS-Office Anwenderkenntnisse (Excel, PowerPoint, Word) und CAD Grundkenntnisse

Sonstiges

Wir bieten Ihnen:

  • Ein spannendes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten in einem international führenden und dynamisch wachsenden Familienunternehmen
  • Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen
  • Einen hochmodernen Betrieb mit entsprechender Ausstattung

Darüber hinaus erwartet Sie in dieser Position ein Monatsbruttolohnt ab EUR 2.600,-. Eine Bereitschaft zur Überzahlung ist je nach Berufserfahrung und Qualifikation gegeben. (Angabe gemäß §9 Absatz 2 Gleichbehandlungsgesetz). Es kommt ein Kollektivvertrag für Arbeiter (m/w) im metallverarbeitenden Gewerbe zur Anwendung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Anschreiben, Lebenslauf und positionsrelevante Zeugnisse mit Angabe der Referenznummer: 201901347 an Frau Tamara Oberländer: bewerbung@pmc.at

Die Profis im Personalmanagement für Sie im Einsatz!

  • Hier sind wir Ihr Vermittler: Ihre Bewerbungsunterlagen werden direkt an unseren Kunden weitergeleitet.
  • Wir melden uns in jedem Fall mit einem Kundenfeedback bei Ihnen – dieses kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen da die Unterlagen sorgfältig gesichtet werden und das Inserat 60 Tage online ist.
Tamara Oberländer

Ihr
Ansprech-
partner:

Tamara Oberländer
bewerbung@pmc.at

Job-Referenznummer:
201901347
Wien
201901347


« zurück