Projekt- und Prozessmanager mit Schwerpunkt ERP-Systeme (m/w/d)

Unternehmen

SONNEK Engineering GmbH spezialisierte sich in den letzten 50 Jahren auf den Bereich Flüssigkeitstechnik und ist heute Österreichs größte unabhängige Pumpenfachfirma. Neben dem Pumpengeschäft haben wir uns in den letzten Jahren zunehmend zu einem Turn Key Anlagenbauer für Wasser- und Abwasseraufbereitung entwickelt. Die Sonnek Gruppe umfasst Standorte in Österreich, Rumänien, Tschechien und Ungarn.

Für den stetig wachsenden Bereich des Anlagenbaus sind wir auf der Suche nach einem kaufmännischen Projektleiter sowie Prozessmanager der im Wesentlichen folgende Aufgabenschwerpunkte abdecken soll:

 

Projekt- und Prozessmanager mit Schwerpunkt ERP-Systeme (m/w/d)
Wien

Aufgaben

Im ersten Jahr federführende Unterstützung beim aktuellen Wechsel des ERP Systems auf Dynamics 365

  • Koordination der einzelnen Bereiche
  • Prüfung der aktuellen Prozesse für Anlagebauprojekte und Abbildung der kompletten Supply Chain im ERP System
  • Support beim Roll-out auf Töchterfirmen
  • Key-user als Ansprechpartner für Kollegen und Töchterfirmen.

 

Nach ERP Einführung:

Kaufmännische Unterstützung / Leitung der Anlagenbau Projekte

  • Unterstützung beim Projektvertragswesen
  • Mitarbeit bei der Erstellung sowie laufende Aktualisierung des Project Cost Controllings und Vorbereitung und Abstimmung der monatlichen Project Review-Daten

 

Prozessmanagement

  • Weiterentwicklung der Projektablaufpläne
  • Optimierung bzw. Erstellung von internen Prozessen
  • Erarbeitung von effizienzsteigenden Maßnahmen der Firmenadministration z.B. durch Digitalisierungen

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK, HTL, Universität) mit Affinität zu Technik und IT (ERP-Systeme)
  • Berufserfahrung im Bereich Projekt- oder Prozessmanagement
  • Sehr gute Kenntnisse in MS-Office (insbesondere MS Excel),
  • Gute Kenntnisse von Prozessen entlang der kompletten Supply Chain in einem ERP System (idealerweise MS Dynamics 365)
  • Selbständige, strukturierte und problemlösungsorientierte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Eigeninitiative als auch Teamgeist
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse (Level C1)

Sonstiges

Wir bieten:

  • Langfristig angelegte Beschäftigung mit vielfältigem Entwicklungspotenzial
  • Abwechslungsreiche vielseitige Tätigkeit
  • Sehr gutes Betriebsklima mit kurzen Entscheidungswegen sowie der Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung der internen Prozesse
  • Im Rahmen des KV Eisen- und Metallverarbeitendes Gewerbe ist diese Position mit einem Bruttojahresgehalt von mindestens EUR 34.000,- dotiert. Abhängig von Ihrer persönlichen Qualifikation und beruflichen Erfahrung wird eine marktkonforme Überzahlung geboten.

Wenn Sie der Ansicht sind unser Team verstärken zu wollen und an einer Zusammen­arbeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an Frau Tamara Oberländer, career@pmc.at unter der Referenznummer 202101151

Die Profis im Personalmanagement für Sie im Einsatz!

  • Hier sind wir Ihr Vermittler: Ihre Bewerbungsunterlagen werden direkt an unseren Kunden weitergeleitet.
  • Wir melden uns in jedem Fall mit einem Kundenfeedback bei Ihnen – dieses kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen da die Unterlagen sorgfältig gesichtet werden und das Inserat 60 Tage online ist.
Tamara Oberländer

Ihr
Ansprech-
partner:

Tamara Oberländer
bewerbung@pmc.at

Job-Referenznummer:
202101151
Wien
202101151


« zurück