System Engineer Security (m/w/d)

Unternehmen

Unser Kunde, die Agrarmarkt Austria (AMA) ist ein öffentlich-rechtliches Unternehmen. Sie hat ihren Sitz in Wien und ist im gesamten Bundesgebiet durch Regionalbüros vertreten. Als Zahlstelle der Europäischen Union ist ihre Kernaufgabe die Abwicklung der EU-Ausgleichszahlungen für alle agrarischen Bereiche. Seit ihrer Gründung im Jahr 1993 bietet die AMA langfristige berufliche Perspektiven in einem seriösen Unternehmen.

Im Bereich IT-Security beschäftigt sich unser Kunde mit der Informationssicherheit für das gesamte Unternehmen. Das beinhaltet sowohl die Beratung in Hinblick auf IT-Security bei wichtigen Projekten als auch das Definieren von einheitlichen Sicherheitsregeln und Prozessen.

Die AMA sorgt für sichere Netzwerke, Systeme und Applikationen und managt deren Risiken.

Eigene Sicherheitssysteme ermöglichen ein vorzeitiges Erkennen von Problemen und schaffen Transparenz bei sicherheitsrelevanten Ereignissen.

Für diesen Bereich sucht die AMA zur Verstärkung der IT-Securitygruppe einen

 

System Engineer Security (m/w/d).

Aufgaben

Ihre Aufgaben:

Als Teil eines motivierten Teams sind Sie für die Administration und Optimierung von Next-Generation Firewalls sowie Security IT-Infrastrukturen verantwortlich. Die Umsetzung von Maßnahmen zur Erkennung von Angriffen, insbesondere im Kontext eines SIEMs inkl. Erweiterung und Verbesserung des Regelwerks gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Zudem ist die die Kontrolle durch Monitoring sowie Fehleranalyse und Behebung komplexer Probleme ein wichtiger Teil Ihrer Arbeit. Nicht zuletzt gehört die Pflege und Erweiterung von Systemdokumentationen zu Ihren Aufgaben.

Anforderungsprofil

Ihr Profil:

Diese vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit setzt voraus:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung im Bereich IT (FH/HTL/IT-Lehre)
  • Kenntnisse im Betrieb von Firewall Lösungen von Vorteil
  • Teamplayer und hohe Kommunikationsbereitschaft und Eigenmotivation
  • Eine genaue, strukturierte, sowie eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Problemlösungskompetenz
  • Gute Kenntnisse von diversen Webtechnologien, Programmierung, Datenbanken, Betriebssystemen und deren Sicherheit
  • Perfekte Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Sonstiges

Die AMA bietet Ihnen folgende Leistungen:

  • Wertschätzendes Betriebsklima
  • Krisensicheres Arbeitsverhältnis mit langfristiger Perspektive
  • Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Gleitzeit, 39 Wochenstunden
  • Bezahlte Mittagspause
  • Dienstort Wien, gute öffentliche Anbindung
  • Möglichkeit zu Homeoffice
  • Das Mindestgehalt gemäß AMA Kollektivvertrag beträgt monatlich brutto EUR 4.680,40 (RIVIT Stufe 4 – „System Engineer Regular“) für 39 Wochenstunden. Darüber hinaus geleistete Überstunden werden abgegolten. Bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung besteht die Bereitschaft zur Überzahlung.

 

Kontakt und Bewerbungsverfahren

Ihre Bewerbung samt Beilagen, wie Lebenslauf, Zeugnisse, übersenden Sie bitte per E-Mail mit dem Betreff „System Engineer Security (m/w/d)“ an Frau Ursula Böhm: bewerbung@pmc.at

 

Die Profis im Personalmanagement für Sie im Einsatz!

  • Bei Fragen zu dieser Position steht Ihnen Ihr Ansprechpartner gerne zur Verfügung
Ursula Böhm

Ihr
Ansprech-
partner:

Ursula Böhm
bewerbung@pmc.at

Job-Referenznummer:
202401199
Wien
202401199


« zurück