Trainee in der WKNÖ

Unternehmen

Trainee in der WKNÖ

Vollzeit, Ausbildungsbeginn September/Oktober 2022

Aufgaben

Ihre zukünftige Rolle:

  • Kennenlernen der Wirtschaftskammer-Organisation durch fundierte Ausbildung (Job Rotation in unseren Front- und Backoffice Bereichen)
  • Training On the Job in einer befreundeten Interessenvertretung/NPO oder einem Mitgliedsunternehmen in NÖ
  • Spezielles Weiterbildungsangebot durch Lernen aus organisierter Wissensvermittlung
  • Qualifizierte Ausbildung der soft skills durch Persönlichkeitsentwicklungsseminare wie bspw. Schlagfertigkeit, Rhetorik, Stressmanagement etc.
  • Vertiefung der rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse durch ExpertInnenschulungen in allen wirtschaftsrelevanten Rechtsgebieten

Anforderungsprofil

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften oder wirtschaftsnaher Fachhochschullehrgang
  • Interesse für wirtschaftliche und politische Zusammenhänge
  • Selbständiges Arbeiten auch in Stresssituationen
  • Bereitschaft nach entsprechender betriebsinterner Ausbildung juristisches oder betriebswirtschaftliches Fachwissen im Rahmen von Vortragstätigkeiten zu vermitteln
  • Kommunikationsfähigkeit (ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift)
  • Durchsetzungsvermögen, Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, räumliche und zeitliche Flexibilität

Sonstiges

Darauf können Sie sich freuen:

Ein spannendes Ausbildungsjahr in der WKNÖ! Mit Aufnahme in unser Traineeprogramm haben Sie als JungakademikerIn die Möglichkeit durch eine zielorientierte und persönlichkeitsfördernde Ausbildung die Entwicklung Ihrer individuellen fachlichen und persönlichen Fähigkeiten zu stärken. Im Rahmen der Ausbildung erhalten Sie Einblicke über die Struktur, die Prozesse und die Aufgabenbereiche der Wirtschaftskammer Niederösterreich.
Sie erwartet ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Traineeprogramm mit attraktiven Weiterbildungsangeboten sowie interessanten Sozialleistungen.

Wir bieten eine marktkonforme Bruttojahresentlohnung in Höhe von € 30.000,-

Benefits:

  • Aus- und Weiterbildung
  • Betriebsarzt
  • Essenszulage
  • Fitnessangebote
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Gesundheitsmassnahmen
  • Kantine
  • Mitarbeitervergünstigungen
  • Verkehrsmittelzuschuss
  • Zusatzversicherungen

Interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 15.08.2022 an unseren Partner PMC International GmbH: „Bewerbung einreichen“.

 

Die Profis im Personalmanagement für Sie im Einsatz!

  • Hier sind wir Ihr Vermittler: Ihre Bewerbungsunterlagen werden direkt an unseren Kunden weitergeleitet.
  • Wir melden uns in jedem Fall mit einem Kundenfeedback bei Ihnen – dieses kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen da die Unterlagen sorgfältig gesichtet werden und das Inserat 60 Tage online ist.
Ursula Böhm

Ihr
Ansprech-
partner:

Ursula Böhm
Hier bewerben »

Job-Referenznummer:
202201319
St. Pölten
202201319


« zurück